E-Mail | Impressum

Verlauf der normalen Sprachentwicklung

 

0 bis 3 Monate
Das Kind lächelt, hält Blickkontakt, reagiert auf Geräusche, bewegt seine Augen oder seinen Kopf in die Richtung der Klangquelle.

6 bis 12 Monate
Das Lallen und Babbeln wird komplexer. Das Kind vokalisiert, sucht Blickkontakt zu seinen Mitmenschen, greift und zeigt auf etwas, um zu kommunizieren. Es erkennt jetzt schon einige Dinge, die von anderen benannt werden.

12 bis 18 Monate
Das Kind versteht einfache Aufträge. Es sagt „MAMA” und „PAPA”. Es spricht in Ein-Wort-Sätzen. Es reagiert auf seinen Namen. Mit 18 Monaten hat es bereits einen Wortschatz von 65 Wörtern.

18 bis 24 Monate
Das Kind versteht inzwischen einfache Sätze und Aufgabenstellungen. Es spricht in Zwei-Wort-Sätzen und benennt bekannte Dinge. Sein Wortschatz nimmt stetig zu.

2 bis 3 Jahre
Das Kind kann bereits kleine Gespräche über das „Hier und Jetzt” führen. Es versteht längere Sätze. Mit 30 Monaten umfasst sein Wortschatz bereits 428 Wörter. Mit 3 Jahren sollten Fremde das Kind meistens verstehen können.

3 bis 5 Jahre
Das Kind erzählt Geschichten und spricht Sätze mit acht und mehr Worten. Es hat einen großen Wortschatz, hat ein Verständnis von gestern und morgen.

5 bis 7 Jahre
Das Kind spricht fast so gut wie wir selbst.

 





 

 

Zum Anfang
Logopädie Ute Rothenhöfer - Untere Kanalstraße 15/1 - 74081 Heilbronn (Horkheim) | Tel: 0 71 31 / 6 42 92 91
info@logopaedie-heilbronn.de
 
 
LOGO Deutschland